Die Strecke

Die Strecke wird in etwa 3000 - 4000km betragen!

Es gibt keine Einschränkungen für die Wahl der Straße. Bei den meisten Abenteuer-Rallye's ist das Benützen der Autobahn untersagt. Nicht so bei uns. Denn wir denken dass die Kombination von Fahrzeug, Weglänge, Strecke und die Durchfahrtskontrollen schon Abenteuer genug sind.
Des Weiteren sind in Frankreich und Italien die Autobahnen mautpflichtig!

Also, die Wahl der Straße wird nicht kontrolliert!

Das Roadbook 2022 unterscheidet sich von den vorhergehenden in den Ausmaßen. Es ist dicker und größer geworden. Ein richtigs schönes A4-Format mit über 250 Seiten!
Die grundsätzlichen Informationen, die ihr während der Fahrt benötigt, sind natürlich alle wieder enthalten.
Die täglichen Durchfahrtskontrollen sind mit allerlei Rätseln gespickt, damit es nicht zu einfach wird.
Und als Krönung gibt es eine Menge zu lesen, was rundherum bei unserer Reise zu sehen, zu essen und zu trinken gibt.
Wenn ein Team alle Durchfahrtskontrollen abfahren will, dann kann man mit 9 bis 13 Stunden Fahrzeit pro Tag rechnen.
Somit ist die Rallye kein Honigschlecken. Sitzfleisch wird definitv beansprucht. Dafür gibt's auch einen Menge zu sehen!
Unterhalb könnt ihr eine Tagesetappe vom Roadbook 2018 sehen. An diesem Tag gab es keine Rätsel zu lösen...
















  1000pfund-rallye
Supported by
B.M.C. of Austria

Kreativmetall
Fixfax
Abundo.at
Stieglbauer Vorchdorf
Reitinger Cars&Bikes St. Georgen
Dunkel Donau

Streissnig