Die Strecke

Die Strecke wird in etwa 3000 - 4000km betragen!

Es gibt keine Einschränkungen für die Wahl der Straße. Bei den meisten Abenteuer-Rallye's ist das Benützen der Autobahn untersagt. Nicht so bei uns. Denn wir denken dass die Kombination von Fahrzeug, Weglänge, Strecke und die Durchfahrtskontrollen schon Abenteuer genug sind.
Des Weiteren sind in Frankreich und Italien die Autobahnen mautpflichtig!

Also, die Wahl der Straße wird nicht kontrolliert!

Die Strecke selbst führt uns am Sonntag 10. September 2021 bis zum Hafen von Dover
Von dort nehmen wir die Fähre nach Calais, Frankreich!
Die Überfahrt dauert nicht lange. In Etwa 1,5 Stunden!

Wir fahren 3 1/2 tage durch Frankreich, 2 Tage durch Italien und einen Tag in Österreich

Ankunft wird sein am dem Start folgenden Samstag am Abend. Ziel der Rallye ist die Stadt Trofaiach in der Steiermark.
Die Stadt Trofaiach wird uns einen sehr schönen Zieleinlauf gestalten!
Anschließend ist dort im Gasthof Ruckenstuhl die Siegerehrung bei welcher Essen und Getränke für alle Teilnehmer vom Wirt gesponsert werden!!!

Achtung eine eventuelle anschließende Übernachtung ist NICHT inkludiert. Wer dies wünscht bitte mit dem Organisationskomitee (OK) in Verbindung setzten!

Die einzelnen Tagesetappen, deren Verlauf und Länge stehen schon fest. Die Länge der einzelnen Etappen wird zwischen 500 und 800km betragen! Genaueres, wie auch die Durchfahrtskontrollen, wird erst bei der Teambesprechung vor dem Start ( Hafen Plymouth) bekannt gegeben!




























































  1000pfund-rallye
Supported by
B.M.C. of Austria
Ruckenstuhl
Kreativmetall
Fixfax
Abundo.at
Stieglbauer Vorchdorf
Reitinger Cars&Bikes St. Georgen
Dunkel Donau
Ambros
Streissnig